Wettbewerbsrecht

Kern des Wettbewerbsrechts ist es, unlautere Wettbewerbshandlungen und Wettbewerbsbeschränkungen zu unterbinden, mit dem Ziel, im Rahmen fairer Rahmenbedingungen für alle Marktteilnehmer gerechte Möglichkeiten zu eröffnen.

Mit wettbewerbsrechtlichen Problemstellungen kommen nicht nur große Unternehmen in Berührung, auch kleine Einzelkaufleute oder auch der Privatverkäufer im Internet oder auf dem Flohmarkt sieht sich hier schneller einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung gegenüber, als ihm lieb ist.

Der Begriff der „Abmahnwellen“ ist vielen geläufig. Der juristische Laie wird in solchen Fällen oftmals bewusst mit Fachausdrücken quasi überrannt, um dessen Verwirrung möglichst hoch und seinen Widerstand möglichst gering zu halten.

In diesen Fällen beraten und vertreten wir Sie gerne, um unberechtigte Ansprüche abzuwehren und berechtigte zu einer einvernehmlichen Lösung zu leiten. Bei der Gestaltung, Verhandlung und Prüfung von Abschlusserklärungen vertreten wir kompetent Ihre Interessen.

Aber auch wenn Sie unter dem unlauteren Verhalten eines Mitbewerbers zu leiden haben, stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um dieses effektiv und schnell zu unterbinden.